Die Besten der BL-Hinrunde: Verteidiger

Eine spannende Bundesliga-Hinrunde 2018/19 liegt hinter uns – und sicherlich eine nicht weniger nervenaufreibende Halbserie in deiner Manager-Liga. Bevor Deutschlands Eliteklasse am 18. Januar in die Rückrunde startet, ist es Zeit für ein Fazit! In den kommenden Tagen wirst du hier verschiedene Ranglisten zu den besten Spielern des ersten BL-Halbjahres finden. Im Gegensatz zu anderen Sportmagazinen siehst du in unserer Auswertung ausschließlich harte und ehrliche Daten – unseren Leistungsindex – und damit die fairste Bewertung der Bundesliga.

RangSpielerEinsätzePunkte gesamtPunkte-SchnittMarktwert
1Joshua Kimmich17153,59,015,0 Mio. €
2Niklas Süle16124,37,810,6 Mio. €
3Ludwig Augustinsson17116,46,87,3 Mio. €
4David Alaba16113,77,110,9 Mio. €
5Salif Sané17111,36,59,9 Mio. €
6John Anthony Brooks16110,36,96,2 Mio. €
7Jonathan Tah16109,36,85,9 Mio. €
8Manuel Gulde17109,26,46,0 Mio. €
9Oscar Wendt17109,16,45,3 Mio. €
10Theodor Gebre Selassie17108,46,45,2 Mio. €
Lukasz Piszczek13104,48,08,3 Mio. €
Timo Baumgartl15103,66,96,4 Mio. €
Achraf Hakimi1297,18,16,3 Mio. €
Manuel Akanji1397,07,56,1 Mio. €
Nico Elvedi1496,66,95,2 Mio. €
Im unteren Teil des Rankings werden Spieler mit hervorragendem Punkteschnitt aber schwächerer Gesamtpunktzahl gelistet.
Im Ranking werden ausschließlich Spieler mit min. 12 BL-Einsätzen geführt. Alle Marktwerte sind auf Stand des 11. Januars.

Eigentlich müssten wir an dieser Stelle eine doppelte Ehrung vornehmen. Denn Bayerns Joshua Kimmich ist nicht nur der beste Defensivspieler der Hinrunde, sondern auch generell der Punktbeste aller BL-Profis! Auch wenn es aufgrund seines eminenten Offensivdrangs nicht selten Kritik an der Vernachlässigung seines Defensivverhaltens gab – im Spiel nach vorne sammelte Kimmich Boni en masse, ein Tor und sieben Vorlagen machen ihn unentbehrlich für deine Aufstellung.

Kommen wir zu einem anderen Bayern-Verteidiger: Niklas Süle hat sowohl in München als auch in der Nationalelf seinen Kollegen Boateng und Hummels den Rang abgelaufen und stand in 15 seiner BL-Einsätze über die volle Distanz auf dem Platz. Sicherlich ist er in seinen Leistungen noch nicht am Optimum angelangt, dennoch stach Süle mit seinen Leistungen nahezu jeden BL-Abwehrspieler aus. Angesichts eines für einen Bayern-Akteur günstigen Marktwert und seinem Status ist ein Süle in deinem Team ein sicherer Punktelieferant.

Den Akteur auf Rang 3 hätten vor der Saison nur wenige vermutet. Dabei scheint auf dem zweiten Blick seine Nominierung nur allzu logisch: Ludwig Augustinsson überzeugt nicht erst seit dieser Saison in Bremen als Dauerläufer mit ausgeprägtem Tordrang (ein Tor, drei Vorlagen) auf der linken Defensivseite. Genauso gut könnte man den Schweden als Dauerbrenner (mit 17 Startelf-Einsätzen) bezeichnen. Klare Empfehlung für dich als Konstante jeden Spieltag.

Hier geht’s zum dritten Teil der Besten der Hinrunde. Das Mittelfeld.

Du bist auf der Suche nach schlagkräftigen Neuzugängen oder möchtest weitere Platzierungen begutachten? Dann schau doch mal im Statistik-Bereich vorbei! 🙂

Folge uns auf Social Media!

1 Gedanke zu “Die Besten der BL-Hinrunde: Verteidiger”

Schreibe einen Kommentar

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Instagram
Facebook