Die Besten der BL-Hinrunde: Torhüter

Eine spannende Bundesliga-Hinrunde 2018/19 liegt hinter uns – und sicherlich eine nicht weniger nervenaufreibende Halbserie in deiner Manager-Liga. Bevor Deutschlands Eliteklasse am 18. Januar in die Rückrunde startet, ist es Zeit für ein Fazit! In den kommenden Tagen wirst du hier verschiedene Ranglisten zu den besten Spielern des ersten BL-Halbjahres finden. Im Gegensatz zu anderen Sportmagazinen siehst du in unserer Auswertung ausschließlich harte und ehrliche Daten – unseren Leistungsindex – und damit die fairste Bewertung der Bundesliga.

RangSpielerEinsätzePunkte gesamtPunkte-SchnittMarktwert
1Yann Sommer17118,37,04,7 Mio. €
2Péter Gulácsi17117,96,94,2 Mio. €
3Alexander Schwolow17102,66,03,8 Mio. €
4Roman Bürki16101,86,43,6 Mio. €
5Oliver Baumann1699,26,24,8 Mio. €
6Jiri Pavlenka1797,75,74,1 Mio. €
7Koen Casteels1696,26,03,8 Mio. €
8Michael Esser1695,05,91,1 Mio. €
9Rune Jarstein1694,45,92,6 Mio. €
10Manuel Neuer1793,45,56,0 Mio. €
Im Ranking werden ausschließlich Spieler mit min. 12 BL-Einsätzen geführt. Alle Marktwerte sind auf Stand des 9. Januars.

Schon vergangene BL-Rückrunde war Yann Sommer einer der Punktbesten und nah dran am Treppchen – diesmal hat er es endgültig geschafft. Hauchdünn landete er vor Leipzig Gulácsi und konnte vor allem mit unzähligen herausragenden Leistungen und Nominierungen für das Team der Woche glänzen. An guten Tagen kann er deinem Team die entscheidenden Prozente für einen Erfolg liefern.

Wenn das Wort Konstanz für einen BL-Spieler erfunden wurde, wäre es nach der Hinrunde gewiss Peter Gulácsi. Der Ungar bestritt alle 17 Partien fehlerlos und bewahrte die oft vogelwild offensiv-aufspielenden Leipziger vor frühen oder späten Gegentreffern. In der Form können wir dir nur raten: Unbedingt kaufen, oder – falls du ihn schon besitzt – keinesfalls verkaufen.

Nicht ganz so spektakulär und mit einigem Abstand folgt auf Rang 3 Freiburgs Alexander Schwolow. Sicherlich nicht immer so spektakulär wie die beiden Bestplatzierten, dennoch nicht minder verlässlich oder beständig in seinen Leistungen. Mit Schwolow in deinem Manager-Tor machst du nix falsch, zumal er bei einem Abstiegskandidaten viel auf die Hütte bekommt und dennoch unangefochtene Nr. 1 seines Teams ist.

Hier geht’s zum zweiten Teil der Besten der Hinrunde. Die Abwehr.

Du bist auf der Suche nach schlagkräftigen Neuzugängen oder möchtest weitere Platzierungen begutachten? Dann schau doch mal im Statistik-Bereich vorbei! 🙂

Folge uns auf Social Media!
error

Schreibe einen Kommentar

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Instagram
Facebook