Die Spieler des 7. BL-Spieltags

Wer hätte das vor dem Spieltag für möglich gehalten? Aufgrund der Schlafmützigkeit von Bayern, Leipzig, Dortmund und Schalke sichert sich Gladbach mit einem furiosen 5:1 über Augsburg die Tabellenspitze. Patrick Herrmann brilliert dabei in seinem erst zweiten Start11-Einsatz der Saison und ist an drei Toren direkt beteiligt. Wegbereiter seiner beiden Tore war übrigens Teamkollege Plea, der mit einem weiteren eigenen Treffer ebenfalls in unsere Top11 sprang.

Auch bemerkenswert: Hoffenheims Adamyan darf in seinem ersten Spiel von beginn an direkt gegen Bayern ran und mutiert zum persönlichen Spielverderber der Münchener – eine Großchance lässt er liegen, später knipst er zweimal. Die vormalige Schießbude aus Köln lässt gegen das Team der Stunde aus Schalke nur ein Gegentor zu und egalisiert durch Hector in der Schlussminute das Ergebnis. Als Lohn konnten sich dieser sowie Abwehrchef Czichos einen Platz in der Elf der Woche ergattern.

Die Elf des Spieltages

Einzelne Spieler des Spieltages

Folge uns auf Social Media!
error

Schreibe einen Kommentar

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Instagram
Facebook