5. Spieltags-Check 1. Bundesliga

Vor. Aufstellungen & Team-Checks:

Voraus. Aufstellung Schalke: Nübel – Kenny, Stambouli, Sané, Oczipka – S. Serdar, Mascarell – Caligiuri, Uth, Harit – Burgstaller

Voraus. Aufstellung Mainz: Zentner (F. Müller) – Brosinski, St. Juste, Niakhaté, Aaron – Kunde – Fernandes, Latza – Boetius – Szalai, Quaison

Voraus. Aufstellung Bayern: Neuer – Pavard, Süle, J. Boateng, Hernandez – Kimmich, Tolisso (Thiago) – Gnabry, Coutinho, Perisic (Coman) – Lewandowski

Voraus. Aufstellung Köln: T. Horn – Ehizibue, Bornauw, Czichos, Hector – Skhiri, Höger – Ki. Schindler, Drexler (Schaub), Kainz (Drexler) – Modeste

Voraus. Aufstellung Leverkusen: Hradecky – L. Bender, Tah, S. Bender, Wendell – Aranguiz – Havertz, Demirbay – Bellarabi, Alario (Volland), Volland (Bailey)

Voraus. Aufstellung Union: Gikiewicz – Trimmel, Friedrich, K. Schlotterbeck, C. Lenz – Gentner, Schmiedebach (Andrich) – Becker, Ingvartsen, Bülter – Andersson

Voraus. Aufstellung Hertha: Jarstein – Stark, Boyata, Torunarigha – M. Wolf, Skjelbred (Darida), Grujic – M. Wolf, Plattenhardt – Duda – Ibisevic (Kalou), Selke

Voraus. Aufstellung Paderborn: Huth (Zingerle) – Jans, Strohdiek, Hünemeier, Holtmann (Collins) – Vasiliadis, Gjasula – Oliveira Souza, Sabiri (Antwi-Adjei) – Mamba, Michel

Voraus. Aufstellung Freiburg: Schwolow – Lienhart, R. Koch, Heintz – Schmid, Haberer, Höfler, Günter – Waldschmidt, Grifo – Petersen

Voraus. Aufstellung Augsburg: Koubek – Lichtsteiner, Jedvaj, Uduokhai, Max – Moravek, Khedira – M. Richter, Vargas – Finnbogason (Gregoritsch), Niederlechner

Voraus. Aufstellung Bremen: Pavlenka – Lang, Gebre Selassie, C. Groß, Friedl – M. Eggestein – Bittencourt, Klaassen – Sargent, Rashica – Füllkrug

Voraus. Aufstellung Leipzig: Gulacsi – Mukiele, Konaté, Orban, Halstenberg – Demme, A. Haidara – Sabitzer, Forsberg – Poulsen, Werner

Voraus. Aufstellung M’gladbach:
Sommer – Lainer, Ginter, Elvedi, Wendt – Zakaria – Kramer, Benes – Herrmann (Embolo), Plea – Raffael

Voraus. Aufstellung Düsseldorf: Z. Steffen – M. Zimmermann, Ayhan, Hoffmann, Gießelmann – Bodzek, Baker – Thommy, O. Fink, Kownacki – Hennings

Voraus. Aufstellung Frankfurt: Trapp – Hinteregger, Hasebe, Ndicka – Fernandes, Kohr – Durm, Kostic – Kamada – Silva (Dost), Paciencia Voraus. Aufstellung Dortmund: Bürki – Hakimi (Piszczek), Akanji, Hummels, Guerreiro – Witsel, Delaney – Sancho, Reus, T. Hazard (Brandt) – Paco Alcacer

Voraus. Aufstellung Wolfsburg: Huth – Dräger, Strohdiek, Hünemeier, Collins – Gjasula, Vasiliadis – Oliveira Souza, Antwi-Adjei – Mamba, Michel

Voraus. Aufstellung Hoffenheim: Nübel – Kenny, Stambouli (Kabak), Sané, Oczipka – McKennie, Mascarell – Caligiuri, Harit, Kutucu (Uth) – Burgstaller

Schalke
Form
Stimmung

vs.

Mainz
Form
Stimmung
Bayern
Form
Stimmung

vs.

Köln
Form
Stimmung
Leverkusen
Form
Stimmung

vs.

Union
Form
Stimmung
Hertha
Form
Stimmung

vs.

Paderborn
Form
Stimmung
Freiburg
Form
Stimmung

vs.

Augsburg
Form
Stimmung
Bremen
Form
Stimmung

vs.

Leipzig
Form
Stimmung
M'gladbach
Form
Stimmung

vs.

Düsseldorf
Form
Stimmung
Frankfurt
Form
Stimmung

vs.

Dortmund
Form
Stimmung
Wolfsburg
Form
Stimmung

vs.

Hoffenheim
Form
Stimmung

Legende Form-Barometer:

hervorragend

gut

mittelmäßig

ausbaufähig

katastrophal

Legende Stimmungs-Thermometer:

explosiv

hitzig

angespannt

ausgeglichen

gelöst

Folge uns auf Social Media!
error

4. Spieltags-Check 1. Bundesliga

Vor. Aufstellungen & Team-Checks:

Voraus. Aufstellung Düsseldorf: Z. Steffen – M. Zimmermann, Ayhan, Adams, Gießelmann – Baker, Bodzek – Thommy, O. Fink (Karaman), Kownacki – Hennings

Voraus. Aufstellung Wolfsburg: Pervan – Knoche, Guilavogui (Bruma), Tisserand – William, Gerhardt, Arnold, Roussillon – Mehmedi, Brekalo (Joao Victor) – Weghorst

Voraus. Aufstellung Dortmund: Bürki – Piszczek, Weigl (Zagadou), Hummels, Hakimi – Witsel (Weigl), Delaney – Sancho, Reus, Brandt – Paco Alcacer

Voraus. Aufstellung Leverkusen: Hradecky – L. Bender, Tah, S. Bender (Dragovic) – Baumgartlinger, Aranguiz – Bellarabi, Havertz, Demirbay, Wendell – Volland

Voraus. Aufstellung Mainz: F. Müller – Brosinski, hack (St. Juste), Niakhaté, Aaron – Kunde – Fernandes, Latza – Boetius – Szalai, Quaison

Voraus. Aufstellung Hertha: Jarstein – Klünter, Stark, Rekik, Plattenhardt – Löwen (Skjelbred), Grujic – Duda – M. Wolf, Ibisevic, Lukebakio (Kalou)

Voraus. Aufstellung Augsburg: Koubek – Jedvaj, Suchy, Uduokhai, Max – Baier, Khedira – Hahn, M. Richter, Vargas – Niederlechner

Voraus. Aufstellung Frankfurt: Trapp – Abraham, Hasebe, Hinteregger – da Costa, Kohr, Rode, Kostic – Kamada (Sow) – Dost (Silva), Paciencia

Voraus. Aufstellung Köln: T. Horn – Ehizibue, Bornauw, Czichos, Hector – Skhiri, Verstraete – Ki. Schindler, Drexler – Cordoba, Modeste

Voraus. Aufstellung M’gladbach: Sommer – Lainer, Ginter (Jantschke), Elvedi, Wendt – Kramer (Strobl) – Zakaria, Benes (Neuhaus) – Embolo – Plea, Thuram

Voraus. Aufstellung Union: Gikiewicz – Trimmel, Friedrich, Subotic, C. Lenz – Gentner, Andrich – Abdullahi (Becker), Bülter – Andersson, Ujah

Voraus. Aufstellung Bremen: Pavlenka – Lang, Gebre Selassie, Groß, Friedl – Sahin – Bittencourt, Klaassen – J. Eggestein (Sargent), Osako ,Füllkrug

Voraus. Aufstellung Leipzig:
Gulacsi – Mukiele, Konaté, Orban – Klostermann, Demme (Laimer), Halstenberg – Sabitzer, Forsberg (Kampl) – Poulsen, Werner

Voraus. Aufstellung Bayern: Neuer – Pavard, Süle, Hernandez, Alaba – Kimmich – Thiago, Coutinho (Müller) – Gnabry (Perisic), Coman – Lewandowski

Voraus. Aufstellung Hoffenheim: Baumann – Bicakcic, Vogt, B. Hübner – Rudy, Grillitsch – Kaderabek, Stafylidis (Zuber) – Skov, Bebou – Belfodil

Voraus. Aufstellung Freiburg: Schwolow – Lienhart, R. Koch, N. Schlotterbeck – Schmid, Haberer, Höfler, Günter – Waldschmidt, Borrello (Kwon) – Petersen

Voraus. Aufstellung Paderborn: Huth – Dräger, Strohdiek, Hünemeier, Collins – Gjasula, Vasiliadis – Oliveira Souza, Antwi-Adjei – Mamba, Michel

Voraus. Aufstellung Schalke: Nübel – Kenny, Stambouli (Kabak), Sané, Oczipka – McKennie, Mascarell – Caligiuri, Harit, Kutucu (Uth) – Burgstaller

Düsseldorf
Form
Stimmung

vs.

Wolfsburg
Form
Stimmung
Dortmund
Form
Stimmung

vs.

Leverkusen
Form
Stimmung
Mainz
Form
Stimmung

vs.

Hertha
Form
Stimmung
Augsburg
Form
Stimmung

vs.

Frankfurt
Form
Stimmung
Köln
Form
Stimmung

vs.

M'gladbach
Form
Stimmung
Union
Form
Stimmung

vs.

Bremen
Form
Stimmung
Leipzig
Form
Stimmung

vs.

Bayern
Form
Stimmung
Hoffenheim
Form
Stimmung

vs.

Freiburg
Form
Stimmung
Paderborn
Form
Stimmung

vs.

Schalke
Form
Stimmung

Legende Form-Barometer:

hervorragend

gut

mittelmäßig

ausbaufähig

katastrophal

Legende Stimmungs-Thermometer:

explosiv

hitzig

angespannt

ausgeglichen

gelöst

Folge uns auf Social Media!
error

3. Spieltags-Check 1. Bundesliga

Vor. Aufstellungen & Team-Checks:

Voraus. Aufstellung M’gladbach: Sommer – Lainer, Ginter, Elvedi, Wendt – Zakaria – Benes, Johnson (Neuhaus) – Neuhaus (Embolo) – Thuram, Plea

Voraus. Aufstellung Leipzig: Gulacsi – Mukiele, Konaté, Orban – Klostermann, Demme, Halstenberg – Sabitzer, Kampl (Nkunku) – Poulsen, Werner

Voraus. Aufstellung Bayern: Neuer – Kimmich, Süle, Hernandez (Pavard), Alaba – Thiago- Tolisso, Müller (Coutinho) – Gnabry, Coman – Lewandowski

Voraus. Aufstellung Mainz: F. Müller – Brosinski, Niakhaté, Hack, Aaron – Kunde – Fernandes, Latza – Boetius – Szalai (Onisiwo), Quaison

Voraus. Aufstellung Leverkusen: Hradecky – L. Bender, Tah, S. Bender, Wendell – Aranguiz – Havertz, Demirbay – Bellarabi, Volland, Bailey

Voraus. Aufstellung Hoffenheim: Baumann – Posch, Vogt, Bicakcic – Kaderabek,, Rudy, Grillitsch (Geiger), Zuber – Grifo (Skov), Bebou (Baumgartner) – Belfodil (Bebou)

Voraus. Aufstellung Wolfsburg: Casteels – Knoche, Guilavogui, Brooks – William, X. Schlager, Arnold, Roussillon – Klaus (Mehmedi), Brekalo (Joao Victor) – Weghorst

Voraus. Aufstellung Paderborn: Huth – Dräger, Strohdiek, Hünemeier, Collins – Vasiliadis, Gjasula – Oliveira Souza, Antwi-Adjei – Mamba, Michel

Voraus. Aufstellung Freiburg: Schwolow – Lienhart, R. Koch, N. Schlotterbeck – Schmid, Gondorf, Höfler, Günter – Waldschmidt, Borrello – Petersen

Voraus. Aufstellung Köln: T. Horn – Ehizibue, Bornauw, Czichos, Hector – Skhiri, Verstraete (Höger) – Ki. Schindler, Drexler – Cordoba (Schaub), Modeste

Voraus. Aufstellung Schalke: Nübel – Kenny, Stambouli (Sané), Nastasic, Oczipka – Mascarell, McKennie – Caligiuri, Harit, Raman – Burgstaller

Voraus. Aufstellung Hertha: Jarstein – Klünter, Stark, Rekik, Mittelstädt – Darida, Grujic – Duda (Löwen) – Lukebakio, Ibisevic, Leckie (Kalou)

Voraus. Aufstellung Union:
Gikiewicz – Trimmel, Friedrich, Subotic, C. Lenz – Prömel, Gentner- Becker (Abdullahi), Ingvartsen, Bülter – Andersson

Voraus. Aufstellung Dortmund: Bürki – Piszczek, Akanji, Hummels, N. Schulz – Witsel – Sancho, Brandt (Götze), Reus, Guerreiro (Brandt) – Paco Alcacer

Voraus. Aufstellung Bremen: Pavlenka – Gebre Selassie, Groß, Moisander, Friedl – Sahin – M. Eggestein, Klaassen – Osako – Sargent, Füllkrug

Voraus. Aufstellung Augsburg: Koubek – Lichtsteiner, Jedvaj, Khedira (Uduokhai), Max – Gruezo (Khedira), Baier – Hahn, Gregoritsch, Vargas – Niederlechner

Voraus. Aufstellung Frankfurt: Trapp – Abraham, Hasebe, Hinteregger – Kohr, Rode – da Costa, Kamada, Kostic – Dost, Rebic (Joveljic)

Voraus. Aufstellung Düsseldorf: Z. Steffen – M. Zimmermann, Ayhan, Hoffmann, Gießelmann – Bodzek, Morales – Thommy, Karaman, Suttner (Pledl) – Hennings

M'gladbach
Form
Stimmung

vs.

Leipzig
Form
Stimmung
Bayern
Form
Stimmung

vs.

Mainz
Form
Stimmung
Leverkusen
Form
Stimmung

vs.

Hoffenheim
Form
Stimmung
Wolfsburg
Form
Stimmung

vs.

Paderborn
Form
Stimmung
Freiburg
Form
Stimmung

vs.

Köln
Form
Stimmung
Schalke
Form
Stimmung

vs.

Hertha
Form
Stimmung
Union
Form
Stimmung

vs.

Dortmund
Form
Stimmung
Bremen
Form
Stimmung

vs.

Augsburg
Form
Stimmung
Frankfurt
Form
Stimmung

vs.

Wolfsburg
Form
Stimmung

Legende Form-Barometer:

hervorragend

gut

mittelmäßig

ausbaufähig

katastrophal

Legende Stimmungs-Thermometer:

explosiv

hitzig

angespannt

ausgeglichen

gelöst

Folge uns auf Social Media!
error

2. Spieltags-Check 1. Bundesliga

Vor. Aufstellungen & Team-Checks: Freitag, 23.08.2019, 20:30 Uhr, 1. FC Köln – Bor. Dortmund (exklsuiv bei DAZN) Voraus. Aufstellung Köln: Horn – Ehizibue, Meré, Czichos (Bornauw), Hector – Schindler (Schaub), Skhiri (Höger), Verstraete, Drexler (Kainz) – Cordoba, Modeste Voraus. Aufstellung BVB: Bürki – Piszczek, Akanji, Hummels, Schulz – Weigl, Witsel – Sancho,  Reus, Hazard – Alcacer … Weiterlesen …

1. Spieltags-Check 1. Bundesliga

Vor. Aufstellungen & Team-Checks: Freitag, 16.08.2019, 18:30 Uhr, FC Bayern – Hertha BSC (live im ZDF und bei DAZN) Voraus. Aufstellung Bayern: Neuer – Kimmich, Süle, Pavard (J. Boateng), Alaba – Thiago – T. Müller (Tolisso), Goretzka – Gnabry (T. Müller), Coman – Lewandowski Voraus. Aufstellung Hertha: Jarstein – Klünter, Stark, Rekik, Mittelstädt (Torunarigha) – … Weiterlesen …

2. Spieltags-Check 2. Bundesliga

Vor. Aufstellungen & Team-Checks: Freitag, 02.08.2019, 18:30 Uhr, VfL Bochum – Arminia Bielefeld Voraus. Aufstellung Bochum: Riemann – Osei-Tutu, Decarli, Si. Lorenz, Danilo (Janelt) – Losilla, Eisfeld – Lee (Weilandt), Maier, D. Blum – Ganvoula Voraus. Aufstellung Bielefeld: Ortega – Clauss, Behrendt, Salger, Hartherz (Lucoqui) – Prietl – Edmundsson, Yabo – Soukou (Staude), Klos, Voglsammer … Weiterlesen …

1. Spieltags-Check 2. Bundesliga

Vor. Aufstellungen & Team-Checks: Freitag, 26.07.2019, 20:30 Uhr, VfB Stuttgart – Hannover 96 Voraus. Aufstellung Stuttgart: Kobel – P. Stenzel, M. Kaminski, Kempf, Sosa – Karazor – Castro, Didavi (Ascacibar)  – Klement (Didavi ) – Al Ghaddioui, Gomez Voraus. Aufstellung Hannover: Zieler – S. Jung, M. Franke, Felipe, Albornoz (Ostrzolek) – Anton – Bakalorz, Prib … Weiterlesen …

Das Erfolgsrezept des Jürgen K. – so holst du garantiert den Titel!

Wir sind wieder da! Seit einigen Tagen haben für dich die Football-Stars-Tore des Manager-Modes geöffnet. Ob Bundesliga, 2. Liga oder Premier League – gehe jetzt durch die Pforte und du wirst erstaunt sein, was alles dahinter auf dich wartet. So viel sei dir schon einmal verraten: eine Menge Spielspaß ist garantiert. Damit du bei aller Vorfreude auf die neue Saison auch erfolgreich abschneidest, haben wir einen langjährigen Manager-Guru zur Kaderplanung befragt. Das Erfolgsrezept des Jürgen K.:

Planung ist die halbe Miete

Ohne einen Matchplan geht es im modernen Fußball nicht – auch nicht im Fußball-Manager. Das Erfolgsmerkmal vieler Top-Manager wie Jürgen K. ist die Kaderplanung zum Saisonstart, welche Spieler verpflichtet werden sollen und ob sie überhaupt verfügbar sind. Dafür hilft ein einfacher Check des Statistik-Bereichs und schon siehst du Marktwert und Besitzer. Da gerade um begehrte Spieler oft viele Manager bieten, solltest du immer eine Variante B in der Tasche haben, welchen Akteur ähnlicher Klasse du ebenfalls verpflichten könntest. 

Qualität vor Quantität

Nachdem du dir eine Liste erstellt hast, welche Spieler du unbedingt haben möchtest, geht es auf den Transfermarkt. Hier werden dir alle Spieler gelistet, die du aktuell verpflichten könntest. Die Krux ist nicht allzu schnell dein Pulver zu verschießen, dich an deine Kaderplanung zu halten und mit deinem Budget zu haushalten. Jedoch sei dir gesagt: Qualität hat ihren Preis, gerade für Leistungsträger und Stammspieler solltest du bereit sein kräftig zu investieren, denn sie werden letztlich deine wichtigsten Punktelieferanten.

 

Da du in deiner Kaderplanung nur für 16 Spieler Platz hast, solltest du zudem nicht zu viele Mitläufer und Talente in deinem Team führen. Ohne Einsatzzeiten sind sie für dein Team wertlos und verlieren schnell an Marktwert. Auch Jürgen K. arbeitete auf all seinen Stationen lieber mit einem kleinen homogenen Kader, einer eingeschworenen Truppe. Solltest du eher ein großes Team bevorzugen, kannst du deinen Kader mittels Premium-Account auf 24 Akteure erweitern.

Arbeitsbiene statt Eintagsfliege

Oder anders ausgedrückt: Beständigkeit ist Trumpf. Konzentrier‘ dich in der Kaderplanung auf Akteure, die in ihrem Team gesetzt sind und zuverlässig Leistungen bringen, mit denen du also jeden Spieltag verbindlich planen kannst angesichts deines kleinen Kaders. Jürgen K. hat während seiner Trainerjahre viele treue und verlässliche Weggefährten kennen- und schätzen-gelernt. Und das mussten noch nicht einmal immer Starspieler sein!

 

Nimm darum Abstand von Wundertüten und verletzungsanfälligen Spielern. Diese stürzen dich meist nur ins Unglück, da sie nicht durchgängig einsatzfähig sind oder enorme Formschwankungen aufweisen. Neuzugänge bieten dagegen Chance und Risiko: Bist du überzeugt von einem Spieler, dass er in seinem neuen Klub direkt einschlägt und eine tragende Rolle einnimmt? Dann hol ihn dir! Hast du dagegen Zweifel, ob seiner Qualitäten, Einsatzzeiten oder Integration ins neue Umfeld, lass lieber die Finger davon und setze auf einen sicheren Punktelieferanten in der Kaderplanung.

Die Offensive gewinnt Spiele

Jürgen K. steht bekanntlich für rauschenden Offensivfußball, dies solltest du dir auch im Fußball-Manager zu Herzen nehmen. Denn aufgrund von Bonifikationen für Tore und Vorlagen holen in der Regel offensive Spieler mehr Punkte als Defensivakteure. Investiere darum nicht zu viel Geld in torungefährliche Verteidiger, die du wie Sand am Meer findest, sondern verwende den größten Batzen Geld deiner Kaderplanung für deine Offensive!

Eine Mannschaft ist nur so gut wie ihr Trainerteam

Auch Jürgen K. gab uns zu verstehen, dass er ohne sein fantastisches Funktionsteam nicht diesen Erfolg mit seinen Teams gehabt hätte. Und da auch ein Top-Manager mal seine Ruhe braucht, gibt es zum Glück nützliche Assistenten, die einem die Arbeit in der Kaderplanung abnehmen.

In Football-Stars sind das z.B. der Sportdirektor, der dir die nächsten 48 Stunden Einblicke auf den Transfermarkt gewährt. Suchst du gezielt nach einem Spieler mit gewissen Kriterien (Position, Marktwert etc.), kannst du indes deinen Scout auf die Reise schicken und er liefert dir schon bald eine Liste mit passenden Spielern.

Mit diesen Expertentipps solltest du bestens gerüstet sein für die neue Managersaison und deine Kaderplanung gelingen. Verliere darum keine Zeit, schließ dich noch heute einer Liga an oder gründe eine selbst. Jürgen K. ist gespannt auf dein Team und dein Abschneiden! 

Folge uns auf Social Media!
error

So gehst du im Manager in die Sommerpause!

In den vergangenen Jahren erreichten uns häufig Nachfragen, ob man denn nicht im Manager-Mode seine Spieler mit in die neue Saison nehmen könnte. Darum haben wir intensiv an der Realisierung eurer Vorstellungen gearbeitet und können nun verkünden: Eurer Wunsch sei uns Befehl! 🙂 Wie du dir künftig Spieler deines aktuellen Kaders über die Saison hinaus sicherst, erfährst du unter Saisonübergang.

Folge uns auf Social Media!
error

Die Elf der Bundesliga-Saison

Da ist sie – die komplette Football-Stars Elf der Saison! Ob es goldene Tore waren, entscheidende Pässe, grandiose Tacklings und phänomenale Paraden, jeder in seiner Disziplin und Position. Diese Spieler waren an Ort und Stelle, um ihrem Team genau damit behilflich zu sein. Und das meist äußerst eindrucksvoll. Aber sieh selbst!

Fangen wir hinten an. Trotz toller Saison mit dem Tabellenplatz 3 schaffte es nur ein Leipziger Bulle ins Team der Saison. Schlussmann Péter Gulácsi bildete die Konstante in der besten Abwehr der Liga und hielt ganze 16-mal seinen Kasten sauber!

Am häufigsten ist, wie zu erwarten, der Deutsche Meister vertreten. Mit dem Polen Robert Lewandowski steht ein Goalgetter par excellence in der Elf. Angesichts der Auszeichnung als Torschützenkönig bedarf es keiner weiteren Ausführung. Weiter geht es mit dem spanischen Mittelfeld-Maestro Thiago, hinzu kommt Dauerbrenner Joshua Kimmich, der trotz seiner nominell defensiven Position immer wieder atemberaubende Offensiv-Werte zu bieten hat. Er ist mit 16 Assists nicht nur zweitbester Vorlagengeber der Saison, sondern gleichzeitig unser MVP der Saison. Manndecker Niklas Süle glänzte vor allem durch seine Defensivpower als Abwehr-Bollwerk und den kontrollierten Spielaufbau.

Auch wenn es „nur“ für den vierten Tabellenplatz reichte, schaffte es Bayer Leverkusen mit drei Spielern in unsere Auswahl. Wie es sich für ein Top-Team gehört, ist ein Ausnahmespieler in jeder Kette vertreten. Mit Jonathan Tah findet sich erneut ein typischer Abwehrchef im Team wieder. Im Mittelfeld der Werkself spielte sich seit dieser Saison Deutschlands wohl größtes Talent in die Herzen der Fans. Kai Havertz hat diese Saison mehr Scorerpunkte (17 Tore, drei Assists) als Lebensjahre (19) auf dem Buckel und weist unfassbare Fähigkeiten auf, dass man sich fast glücklich schätzen muss, ihn noch in der Bundesliga zu sehen. Kevin Volland ergänzt das Trio mit 14 Toren und zwölf Assists und schickt mal wieder eine direkte Bewerbung in Richtung Nationaltrainer.

Weiter geht es mit dem Herbstmeister. Nachdem phasenweise alles danach aussah, dass der BVB den Titel holen würde, musste man am letzten Spieltag der Saison doch resignieren. Nichtsdestotrotz spielte man eine tolle Saison und gerade der erfahrene Mittelfeld-Motor Axel Witsel nahm eine bedeutende Rolle ein, wenn es um die Konstanz ging. Den zweiten schwarz-gelben Platz nimmt ein anderes Ausnahmetalent der Bundesliga ein: Jadon Sancho überzeugte vor allem durch seine unwiderstehlichen Dribblings und seine 17 Torvorlagen, was übrigens den Liga-Bestwert darstellt. Wenn der englische Edeltechniker so weiter macht, sind einige Topclubs bestimmt bald bereit sein enormes Preisschild zu bezahlen.

Schlussendlich steht mit Andrej Kramaric noch ein Vize-Weltmeister in der Formation, der mit seinen 17 Toren zwar beeindruckende Statistiken aufweisen kann, jedoch auch zahlreiche Möglichkeiten liegen ließ, um die Hoffenheimer Saisonziele (Qualifikation internationaler Wettbewerb) vollends zu erfüllen.

Die besten Torhüter der Bundesliga-Saison 2018/19

RangBester TorhüterPunkte
1Gulácsi231.8
2Sommer224.1
3Pavlenka203.6
4Baumann202.9
5Trapp201.5
6Bürki192.7
7Hrádecky191.3
8Esser188.8
9Jarstein185.8
10Schwolow182.8

Die besten Verteidiger der Bundesliga-Saison 2018/19

RangBesten VerteidigerPunkte
1Kimmich303.2
2Tah244.4
3Süle241.9
4Alaba230.5
5Martín220.9
6Knoche214.8
7Augustinsson208.5
8Gebre Selassie205.4
9Elvedi204.1
10Halstenberg201.4

Die besten Mittelfeldspieler der Bundesliga-Saison 2018/19

Rang Besten MittelfeldspielerPunkte
1Sancho302.1
2Witsel287.1
3Thiago264.9
4Havertz256.9
5Brandt233.6
6M. Eggestein221.8
7T. Hazard216.9
8Reus211.4
9Gnabry210.2
10Kostic206.1

Die besten Stürmer der Bundesliga-Saison 2018/19

RangBesten StürmerPunkte
1Lewandowski269.6
2Volland244.2
3Kramaric235.8
4Kruse232.2
5Weghorst222.2
6Pléa218.1
7Jovic216.4
8Haller212
9Mateta210.9
10Werner210.1

Folge uns auf Social Media!
error
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Instagram
Facebook