Vorschau auf den 30. BuLi-Spieltag

Gipfeltreffen der ewigen Bundesliga-Tabelle! Nicht nur an diesem Wochenende sagen sich mit Bremen und Bayern die beiden formstärksten Mannschaften Hallo, auch am Mittwoch darauf stehen sie sich im DFB-Pokal-Halbfinale gegenüber. Der Rekordmeister ist mit 78 Toren der mit Abstand treffsicherste Klub der Liga, Bremen kann mit noch keinem Spiel ohne Tor diese Saison ebenfalls eine beeindruckende Statistik vorweisen. 

Ein weiteres spannendes Spiel gibt es auf der anderen Seite der Tabelle. Mit Augsburg und Stuttgart treffen zwei Kellerkinder der Bundesliga aufeinander, bei denen es noch um die entscheidenden Punkte geht. Für Stuttgart wäre ein 3er enorm wichtig, um einen Schritt aus der Abstiegszone zu machen, für Augsburg hingegen geht es darum, das Polster auf die Todeszone auszubauen.

Abstiegs- und Titelkampf, kommt dir das bekannt vor? Auch im Manager-Spiel geht es in die heiße Phase. Falls du noch wichtige Punkte benötigst, gibt es hier wie jede Woche die Spieltagsvorschau inkl. aller Aufstellungs-Prognosen. Holst du dir die entscheidenden Zähler?

Voraus. Aufstellung Mainz: F. Müller – Donati, A. Hack, Niakhaté, Aaron – Gbamin – Latza, Ri. Baku – Boetius – Onisiwo (Quaison), Mateta

  • + Mainz war zuletzt gut drauf. Nach dem 5:0 Befreiungsschlag gegen Freiburg erkämpfte man sich beinahe das Unentschieden in Dortmund.
  • + vermeintliche Heimstärke (8. Platz in Heimtabelle)
  • + komfortable Tabellenlage ermöglicht befreites Aufspielen
  • – es fehlt qualitative Tiefe im Kader
  • – der zuletzt oft wacklige IV Niakhaté bräuchte mal eine Pause, die Alternativen Bell & Bungert sind aber angeschlagen

Voraus. Aufstellung Düsseldorf: Rensing – M. Zimmermann, Ayhan, M. Kaminski, Suttner – Morales (Bodzek), Stöger – Raman, Kownacki – Karaman, Lukebakio (Hennings)

  • + Abwehrchef Ayhan wieder topfit
  • + Fluch und Segen: auch für Düsseldorf geht es um nichts mehr
  • – Verletzungspech (Gießelmann, Zimmer, Bodzek, Sobottka z.B.)

Voraus. Aufstellung Ausgburg: Kobel (Luthe) – J. Schmid, Gouweleeuw, Khedira, Max (Stafylidis) – D. Baier – Gregoritsch, Koo – Hahn, M. Richter – Finnbogason 

  • – Augsburg immer noch nah an Abstiegszone, gegen Stuttgart muss man Punkten um sich weiter über Wasser zu halten
  • – Einsatz von Ji, Cordova und Keeper Kobel noch unsicher. Diese Spieler wären wichtig für das Keller-Duell
  • ++ enormer Boost für das Selbstvertrauen, nachdem man Frankfurt die erste Niederlage in 2019 herbeifügte
  • + Trainer-Wechsel-Effekt

Voraus. Aufstellung Stuttgart: Zieler – Beck, Kabak, Pavard, Kempf – Castro (Gentner), Aogo (Insua) – Esswein, Zuber – Gonzalez (Didavi) – M. Gomez

  • – man holte erst fünf (!) Punkte auswärts diese Saison
  • + mit Aogo und Gentner steht die Rückkehr wichtiger Stammkräfte im Raum
  • – nur ein Spiel seit dem Jahreswechsel gewonnen und das gegen Hannover

Voraus. Aufstellung Bayern: Ulreich – Kimmich, Süle, Hummels (Boateng), Alaba – Javi Martinez, Thiago – Gnabry, T. Müller (James), Coman – Lewandowski

  • – BVB immer noch auf den Versen und man hat noch deutlich schwerere Aufgaben vor sich
  • ++ Torfabrik Bayern! 27 Tore in den letzten sechs Ligaspielen
  • – Kapitän und TW Neuer fällt erneut aus
  • ++ die Heimstärke von den Bayern ist unverkennbar

Voraus. Aufstellung Bremen: Pavlenka – Gebre Selassie, Veljkovic (Langkamp), Moisander, Augustinsson – Sahin (Bargfrede) – M. Eggestein, Klaassen – M. Kruse- Osako (J. Eggestein), Rashica

  • ++ Bremen hat weiterhin in jedem Liga-Spiel diese Saison getroffen
  • + super Stimmung in Team und Verein
  • – nachdem Kruse seit drei Spielen nicht mehr getroffen hat, muss man bei ihm schon fast von einer Torflaute sprechen
  • + seit acht Auswärtsspielen ungeschlagen (u.a. gegen Dortmund, Hertha, Leverkusen & Gladbach)

Voraus. Aufstellung Leverkusen: Hradecky – L. Bender (Weiser), Tah, S. Bender, Wendell – Baumgartlinger – Aranguiz, Brandt – Havertz, Volland, Bailey

  • + nominell deutlich höhere Qualität als bei Nürnberg
  • – Leverkusen hat einen kleinen negativ Lauf, nach drei Niederlagen gegen Bremen, Hoffenheim und Leipzig nur ein knapper Sieg gegen Stuttgart
  • ++ Führungsspieler wie Havertz zuletzt in Top-Verfassung; drei Tore in den letzten beiden Spielen

Voraus. Aufstellung Nürnberg: Mathenia – Ro. Bauer, Mühl, Ewerton, Leibold – Erras – Löwen, Behrens – Matheus Pereira (Misidjan), Kerk – Ishak

  • + drei Partien ohne Niederlage (fünf Punkte)
  • + einige Verletzte kehren nach und nach zurück für den Saisonendspurt
  • – – – das schlechteste Auswärtsteam der Liga, noch kein Sieg und nur drei Punkte in anderen Stadien

Voraus. Aufstellung M’gladbach: Sommer – Ginter, Strobl, Elvedi (Jantschke) – Kramer – Herrmann, Zakaria (Cuisance), Neuhaus, T. Hazard – Raffael, Plea

  • – – das Dreieck aus Elvedi, Kramer und Zakaria ist angeschlagen, zudem die schwere Stindl-Verletzung
  • + zumindest das Ergebnis stimmte gegen Hannover
  • – trotz allem: das Rückrunden-Formtief ist noch nicht überwunden 
  • + Marco Rose wird neuer Trainer und die Spieler müssen sich neu beweisen

Voraus. Aufstellung Leipzig: Gulacsi – Klostermann, Konaté, Orban, Halstenberg – Laimer (Haidara) , Kampl – Sabitzer, Forsberg – Y. Poulsen (Cunha), Ti. Werner

  • ++ fünf Siege in Folge mit insgesamt 14 Toren, Leipzig hat einen Lauf
  • ++ mit Orban kehrt eine wichtige Stammkraft zurück, bis auf Upamecano sind alle fit
  • + super Stimmung im Verein und Saisonziel fast erreicht

Voraus. Aufstellung Schalke: Nübel – Stambouli, S. Sané, Nastasic – D. Caligiuri, Bentaleb, Oczipka (Boujellab) – S. Serdar, McKennie – Kutucu (Embolo), Burgstaller

  • + formstarker Suat Serdar wieder dabei
  • – –  Nachrücker wie Rudy und Bentaleb zeigen wenig Leistung zur Zeit, es fehlen Alternativen zur Start 11
  • + Schalke holte wichtigen Punkt in Nürnberg, leichter Anstieg der Form nachdem man gegen Hannover gewann und gegen Frankfurt nur knapp verlor
  • – der Abstieg ist immer noch im Nacken und man muss zusehen, dass man punktet

Voraus. Aufstellung Hoffenheim: Baumann – Kaderabek, Vogt, B. Hübner, N. Schulz – Grillitsch – Demirbay, Amiri – Kramaric – Szalai, Belfodil

  • ++ drei Siege in Folge mit 10:1 Toren, Hoffenheim auf dem Weg zur Konstanz
  • + Hoffenheim wird extrem motiviert sein, um nächstes Jahr in Europa zu spielen
  • + Sturmduo Kramaric und Belfodil in super Form

Voraus. Aufstellung Freiburg: Schwolow – P. Stenzel, K. Schlotterbeck (Koch), Heintz, C. Günter – Abrashi, Höfler – Frantz, Grifo – Haberer – Höler (Niederlechner)

  • + Freiburg spielt nach zwei Auswärtsspielen wieder zuhause und ist hier bedeutend stärker
  • + der SC weiß Favoriten zu ärgern (zuletzt 1:1 gegen Bayern)
  • + Mittelfeldkämpfer und Anführer Höfler kehrt genau zum richtigen Zeitpunkt zurück

Voraus. Aufstellung Dortmund: Bürki – M. Wolf, Weigl, Akanji, Diallo – Witsel, Delaney – Sancho, Reus, Guerreiro (Pulisic) – M. Götze

  • + Rehabilitation nach München-Debakel mit Sieg über Mainz geglückt, auch wenn der in HZ2 auf wackligen Füßen stand
  • + mit Pulisic und Guerreiro kehren zwei wertvolle Offensiv-Optionen zurück, Alacacer steht als Superjoker bereit
  • – Freiburg ärgert gerne mal im heimischen Stadion die Großen und wird dem BVB alles abverlangen

Voraus. Aufstellung Hertha: Jarstein – LazaroStarkRekikPlattenhardt – GrujicSkjelbred – KalouDudaDilrosun – Selke

  • + zuletzt gesperrte und verletzte Spieler kehren zurück (Ibisevic, Duda, Stark, Grujic, Rekik, Lustenberger, Darida)
  • – – – fünf Niederlagen in Folge plus die Drucksituation gegen den gefühlten Absteiger Hannover liefern zu müssen
  • – – Turbulenzen um Dardai-Abgang zum Saisonende sorgen nicht gerade für Ruhe

Voraus. Aufstellung Hannover: Esser – KorbAntonFelipeOstrzolek – BakalorzSchwegler – HaraguchiN. MüllerMaina – Weydandt

  • – – – acht Niederlagen und Weltuntergangsstimmung = bis auf Keeper Esser und Sturmkämpfer Weydandt lieber keinen Akteur von Hannover aufstellen

Voraus. Aufstellung Wolfsburg: Pervan – William (Tisserand)KnocheBrooksRoussillon – Guilavogui – GerhardtArnold – Klaus (Steffen)Mehmedi – Weghorst

  • + Wolfsburg spielt wieder zuhause, auswärts war zuletzt überhaupt nix zu holen
  • + die Kadersituation hat sich merklich entspannt, gerade offensiv gibt es zahlreiche Alternativen von der Bank (Brekalo, Steffen , Ginczek)
  • – Stamm-Keeper Casteels fehlt weiter, RV Williams wackelt
  • + Gegner Frankfurt dürfte nach den furiosen EL-Auftritten eine kleine Verschnaufspause einlegen oder Spieler aus der 2. Reihe aufbieten

Voraus. Aufstellung Frankfurt: Trapp – Abraham, Hasebe, Ndicka (Hinteregger)- Torro, Rode – da Costa, Willems (Kostic) – de Guzman (Gacinovic) – Pacienca (Jovic), Rebic

  • +++ die überschwängliche Stimmung nach dem EL-Husarenstück gg. Benfica und dem Einzug ins Halbfinale
  • – mental dürfte es schwer fallen, in den Liga-Alltag zurückzukehren
  • – müde Spieler nach den letzten Strapazen, einige Akteure aus der 2. Reihe dürften ihre Chance erhalten
  • – G. Fernandes fehlt gelbgesperrt, Haller weiterhin verletzt

Achtung: Aufgrund des Karfreitags findet diesen Spieltag kein Freitags-Spiel in der BL statt. Demzufolge hast du mit deiner Aufstellung bis Samstag-Nachmittag, 14:30 Uhr, eine Stunde vor Beginn der ersten Spiele, Zeit.

Hinweis: Alle Aufstellungs-Prognosen sind auf Stand von Fr, dem 19. April. Für aktuelle Entwicklungen checke noch einmal den Verletztenstatus eines Spielers im Game. 

Folge uns auf Social Media!
error

Schreibe einen Kommentar

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Instagram
Facebook