Vorschau auf den 34. BuLi-Spieltag

18. Mai 2019, Samstag-Nachmittag, 17:30 Uhr. Die Bundesliga-Saison 2019/20 ist Geschichte und der Deutsche Meister wird gekürt. Nur wo? Noch ist nicht überliefert, an welchem Ort sich DFL-Chef und Zeremonienmeister Christian Seifert an jenem Tag aufhält. Denn theoretisch könnte noch der BVB mit einem Sieg in Gladbach bei gleichzeitiger Niederlage der Bayern die Salatschüssel in die Höhe strecken. 

In diesem Fall jedoch eher eine Nachbildung, denn der Transport der originalen Meisterschale von der Münchner Allianz-Arena in den Borussia-Park in Mönchengladbach würde sicher zu lange dauern. Aus dem Grund lautet die Frage der Woche: Bahnt sich am letzten BL-Spieltag eine Sensation an? Schließlich sollen in der Bundesliga-Historie einstmal in den letzten Spielminuten kuriose Dinge passiert sein.

Damit du in deiner Managerliga keine böse Überraschung wie Schalke 2001 erlebst, können wir dir nur raten, dich auch auf den 34. Spieltag professionell vorzubereiten und deine Aufstellung noch einmal zu überprüfen. Tipps und Vorberichte gibt es wie immer unten.

Voraus. Aufstellung Bayern: Ulreich – Kimmich, Süle, Hummels, Alaba – Goretzka, Thiago – Gnabry, T. Müller, Coman – Lewandowski

  • ++ Bayern sollte abgezockt und erfahren genug sein, um im entscheidenden Meisterschaftsspiel kühlen Kopf zu bewahren
  • – wichtige Konstanten wie Kapitän Neuer, Mittelfeldstabilisator Martinez und Spielgestalter James fehlen wahrscheinlich
  • – nach gutem Lauf ließ der FCB es zuletzt schleifen: Unentschieden gegen Nürnberg und Leipzig, dazwischen ein schwerfälliger Sieg gegen Hannover
  • ++ die Heimstärke Bayerns sollte ein enormer Vorteil sein

Voraus. Aufstellung Frankfurt: Trapp – Abraham, Hinteregger, Falette – Hasebe, G. Fernandes – da Costa, Kostic – Rebic – Haller, Jovic

  • – – große Krise in der Liga, nur zwei (!) Punkte aus den letzten fünf Spielen (u.a. gegen Mainz, Hertha & Augsburg)
  • ++ die SGE stellte zB in der EL eindrucksvoll unter Beweis, dass man in großen Spielen extrem stark sein kann
  • + Haller ist wieder fit und sollte starten, das Erfolgs-Stumtrio der Saison ist wieder vereint
  • – Mittelfeld-MotorRode ist verletzt

Voraus. Aufstellung Schalke: Nübel – Stambouli, S. Sané, Nastasic – D. Caligiuri, Rudy, Oczipka – S. Serdar, McKennie – Embolo, Burgstaller

  • + Klassenerhalt gesichert, S04 kann prinzipiell befreit aufspielen
  • – da die Saison gelaufen ist, könnte auch zu Antriebslosigkeit führen
  • – – schlechtestes Heimteam der Liga, nur 14 Punkte

Voraus. Aufstellung Stuttgart: Zieler – Pavard, Baumgartl, Kempf, Sosa – Gentner, Castro – Esswein, Didavi (Akolo), Gonzalez – M. Gomez (Donis)

  • – aufgrund von möglichen Gelbsperren könnte Willig u.a. auf Donis, Insua und Kabak verzichten, damit sie nicht für die Relegation gesperrt sind
  • + mit Blick auf die Relegation sollte das Team den Rhythmus beibehalten
  • – – nur 5 Punkte auswärts geholt

Voraus. Aufstellung M’gladbach: Sommer – Beyer, Ginter, Elvedi, Wendt – Kramer (Strobl) – Zakaria, Hofmann  – Traoré (Plea), Drmic, T. Hazard

  • – Drucksituation: Gladbach muss gewinnen, um einen Champions League Platz sicher zu haben
  • + nach mäßiger Rückrunde Befreiungsschlag gegen Nürnberg
  • + Offensive um Hazard, Drmic und Traore ist gut drauf
  • – – seit sieben (!) Heimspielen nicht gewonnen, klarer negativer Trend

Voraus. Aufstellung Dortmund: Bürki (Hitz) – Piszczek, Weigl, Akanji, Guerreiro – Witsel, Delaney – C. Pulisic, Reus, Sancho – M. Götze

  • ++ die Hoffnung auf den Titel lebt weiter, man wird alles daran legen keine Punkte liegen zu lassen, falls Bayern nicht gewinnt
  • – Bürki ist evtl. nicht fit, Hitz müsste einspringen, zuletzt patzte er gegen Düsseldorf
  • +- alles steht und fällt mit Bayern

Voraus. Aufstellung Hertha: Kraft – Klünter, Lustenberger, Rekik, Plattenhardt – Skjelbred, Grujic – Lazaro (Dilrosun), Duda, Kalou – Ibisevic

  • + vier Spiele ungeschlagen, u.a. gegen Frankfurt
  • + obwohl ohne Bedeutung – 4:3 gegen Augsburg ein absoluter Arbeits- und Moralsieg
  • – Abschiedsspiel von Dardai & letztes Saisonspiel – zu hohe Erwartungshaltung gegen motiviertes Leverkusen?
  • – Skepsis, wie es jetzt weiter geht, allgemeine Unruhe im Verein

Voraus. Aufstellung Leverkusen: Hradecky – Tah, S. Bender, Wendell – Baumgartlinger (Kohr), Aranguiz – L. Bender, Havertz, Brandt, Volland – Alario

  • + starke Offensiv-Form der letzen Spiele, trotz magerem 1:1 gegen Schalke
  • ++ Chance auf CL-Platz stehen bei eigenem Sieg sehr gut & sollten beflügeln
  • + für Hertha geht es um nix mehr und Leverkusen ist nominell deutlich besser besetzt

Voraus. Aufstellung Bremen:Pavlenka – Friedl, Veljkovic, Moisander, Augustinsson – Sahin (Möhwald) – M. Eggestein, Klaassen – Osako, Rashica – M. Kruse (J. Eggestein)

  • + die Chance auf die EL nach einer erfrischenden Saison ist noch existent
  • – – Kapitän Kruse fällt evtl. aus
  • + sehr heimstark, seit neun Heimspielen nicht verloren
  • ++ dass Werder mindestens ein Tor schießt, ist nahezu Usus

Voraus. Aufstellung Leipzig: Gulacsi – Klostermann, Konaté, Orban, Halstenberg – Demme (Laimer/Adams) – Sabitzer, Kampl – Forsberg – Y. Poulsen, Ti. Werner

  • +++ seit 15 (!) Spielen ungeschlagen
  • ++ Starke Offensivform, beste Defensive der Liga
  • + Liga Abschiedspsiel von Rangnick, man will ihm die letzte Ehre erweisen

Voraus. Aufstellung Freiburg: Schwolow – P. Stenzel, K. Schlotterbeck, Heintz (Lienhart), C. Günter – Abrashi, Höfler – Haberer, Grifo – Waldschmidt – Petersen (Höler)

  • + Klassenerhalt gesichert, man will Spielern die Chance geben sich zu beweisen
  • + nominell das bessere Team, gerade zuhause
  • – – man tut sich schwerer gegen kleinere Teams als gegen Topfavoriten (z.B. 0:3 gg. Hannover, aber Sieg gg. Bayern)

Voraus. Aufstellung Nürnberg: Mathenia – Ro. Bauer,  Margreitter, Mühl, Leibold – Erras – Behrens, Löwen – Misidjan, Kerk – Ishak

  • – – Auflösungserscheinungen: Abstieg ist sicher, man lässt den Kopf hängen
  • – Ewerton, Pereira und Petrak sind nicht fit
  • + Schommers will die aufbieten, die sich über das Training für nächste Saison noch empfehlen wollen

Voraus. Aufstellung Mainz: F. Müller – Brosinski (Donati), Niakhaté, A. Hack, Aaron – Kunde – Gbamin, Latza – Boetius – Mateta, Ujah

  • + überragende Form von Ujah lässt hoffen
  • ++ Heimstärke zuletzt unverkennbar (3:3 gg. Leipzig, 3:1 gg. Düsseldorf, 5:0 gg. Freiburg)
  • + starke Leistung gegen größere Teams (2:0 gg Frankfurt, Leipzig s.o.)

Voraus. Aufstellung Hoffenheim: Baumann – Posch, Vogt, Bicakcic – Kaderabek, Grillitsch, N. Schulz – Demirbay, Kramaric – Belfodil, Joelinton

  • + Abschiedsspiel von Nagelsmann sollte Motivation genug sein
  • + mit Sieg hat man noch eine Chance auf EL-Quali, sollten Wolfsburg und Frankfurt patzen
  • – – schlechte Stimmung, denn Team fällt wahrscheinlich auseinander (Nagelsmann, Schulz, Demirbay, Kramaric etc.)

Voraus. Aufstellung Wolfsburg: Pervan – William, Knoche, Tisserand, Roussillon (Steffen) – Arnold – Gerhardt, Rexhbecaj – Mehmedi – Ginczek (Klaus), Weghorst

  • + klammert man das enttäuschende 0:3 gegen Stuttgart aus, war man zuletzt in guter Form (4:1 gg. Hoffenheim, 1:1 gg. Frankfurt)
  • – jetzt zählt es: Wolfsburg braucht einen Sieg für die Chance auf die EL-Quali
  • + Roussilon könnte sein Comeback feiern und die LV-Problematik lösen
  • + nominell mehr Qualität als Augsburg

Voraus. Aufstellung Augsburg: Kobel – J. Schmid, Gouweleeuw, Danso (Oxford), Stafylidis – D. Baier – Moravek, Gregoritsch – Hahn, M. Richter – Schieber (Teigl)

  • – – Kader ist stark ausgedünnt, mit Max & Koo fallen nach Finnbogason weitere Stammkräfte aus
  • + offensive zuletzt gut drauf, nur knappe Niederlage gegen Hertha
  • + genau wie Schalke ist man am gesichert und hat nix zu verlieren

Voraus. Aufstellung Düsseldorf: Rensing – M. Zimmermann, Ayhan, Hoffmann, Gießelmann – Sobottka (Morales), Stöger – Raman, O. Fink, Kownacki – Lukebakio

  • – im Niemandsland der Tabelle, das Ergebnis ist für beide egal
  • + vier der letzten sechs Auswärtsspiele gewonnen (nur verloren gg. Bayern und Frankfurt)
  • + offensive z.Z. gut drauf,  die Schießbude 96 kommt wie gerufen

Voraus. Aufstellung Hannover: Esser – Sorg, Anton, Ostrzolek – Haraguchi, Schwegler, Prib – Maina, Walace – Bebou, Weydandt

  • – – die Verletztenliste wird nicht kleiner, Bebou muss trotz sicheren Abgangs spielen, wenig Alternativen
  • + recht gute Form zum Saisonende; sieben Punkte aus vier Spielen (nur Niederlage gg. Bayern)
  • – – ohne Aufbäumen ist eine Niederlage aufgrund inhomogenen Teams wahrscheinlich

Achtung: Da am letzten Spieltag alle Begegnungen zeitgleich angesetzt sind, hast du diesmal bis Samstag, den 18. Mai, 14:30 Uhr, Zeit deinen Kontostand ins Plus zu bringen und dein Team aufzustellen.

Hinweis: Alle Aufstellungs-Prognosen sind auf Stand von Donnerstag, dem 10. Mai. Für neueste Entwicklungen checke noch einmal den Verletztenstatus eines Spielers im Game. 

Folge uns auf Social Media!

Schreibe einen Kommentar

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Instagram
Facebook